• WIR HABEN ES GESCHAFFT

    Die Kinder sind seit einer Woche in Deutschland. In dieser Zeit haben sie viel erlebt: am letzten Donnerstag war die Gruppe bereits in Berlin: Potsdamer Platz, Reichstagskuppel-Besuch und Bootstour auf der Spree standen auf dem Programm. Die Kinder waren/sind begeistert! Am 29.08.2014 haben wir einen Ausflug zum Filmpark Babelsberg organisiert. Die Geschäftsführung des Filmparks sponsert den Besuch für die Gruppe komplett und die Kinder werden vom Feriencamp mit Kleinbusen des DRK kostenlos hin- und zurückgebracht!

    Heute feiern die Kinder den Unabhängigkeitstag der Ukraine mit Spielen, Spass und Disco am Abend. Der grösste ukrainische Nachrichtensender "5 Kanal" hat heute über unsere Hilfsaktion berichtet. Zahlreiche deutsche Fernsehsender, Radiostationen und Zeitungen (dpa, ZDF, RTL, RBB, Deutsche Welle, Nordwest Zeitung, Oldenburgische Volkszeitung, usw.) werden noch ihre Berichte veröffentlichen, die teilweise schon produziert sind.

    Hier sind die bereits veröffentlichten Beiträge von NDR und RBB:
    https://youtube.com/watch?v=QYbCPKZTfqM&feature=youtu.be
    https://youtube.com/watch?v=c1gej10zh_g

    Trotz der breiten Öffentlichkeit hält sich die Spendenbereitschaft, besonders bei grossen Unternehmen und Konzernen, sehr in Grenzen. Wenn wir aber die Finanzierung dieses Hilfsprojekts durch Spenden und Sponsoren decken können (gegenwärtig fehlen noch ca. 4.000 Euro) wird die Initiative fortgesetzt. Deshalb appellieren wir an alle, denen das Schicksal der Kriegskinder am Herzen liegt, sich an diesem Projekt finanziell zu beteiligen. Auch die kleinste Summe wird den Kindern zugute kommen.

    Ihre Überweisung richten Sie bitte an:
    Empfänger: Zentralverband der Ukrainer in Deutschland e.V.
    Bank: Postbank Berlin
    IBAN: DE09100100100777623103
    SWIFT/BIC: PBNKDEFFXXX
    Verwendungszweck: Donbas Kriegskinder

    Die Spenden sind voll steuerlich absetzbar. Eine Spendenbescheinigung wird bei Bedarf ausgestellt.

     

  • Hilfe für Kriegskinder aus der Ukraine

    SPENDENAUFRUF

    für Kriegskinder aus der Ostukraine

    Seit Anfang April befindet sich ein Teil der Ostukraine (Donezk-Luhansk-Gebiet) im Kriegszustand. Es gibt immer mehr Opfer, vor allem unter der Zivilbevölkerung. Menschen verlieren ihr Hab und Gut. Familien müssen aus dem Kriegsgebiet fliehen. Kinder sind aber diejenigen, die die meiste Unterstützung und unsere Hilfe benötigen.

    Deshalb hat sich spontan eine Initiative aus der kleinen ukrainischen Gemeinde Bremen-Oldenburg gegründet, die ein Feriencamp für die Kinder aus dem Kriegsgebiet ermöglichen möchte. Der Aufenthalt im KiEZ Frauensee (Weg zum Frauensee 1, 15754 Heidesee, Brandenburg) ist bereits für die Zeit 18.08.2014 - 31.08.2014 gebucht.

    Wir, als Zentralverband der Ukrainer in Deutschland e.V. unterstützen dieses Projekt voll und ganz und sorgen sowohl für die rechtlichen Voraussetzungen (Verpflichtungserklärung, Visa, Krankenversicherung) als auch für die Unterbringung der Kinder in Deutschland.

    Die 25-30 Kinder, die teilweise traumatisiert sind, sollen hier Ruhe und Erholung finden und vor allem das Sicherheitsgefühl wieder erlangen. Auch ein Ausflugsprogramm ist in Planung. Die erforderlichen Mittel sollen mit einer Spenden- und Sponsorenkampagne akquiriert werden.

    Das Ferienlager KiEZ Frauensee hat uns bereits ein sehr grosszügiges Angebot gemacht, nicht desto trotz werden noch weitere Mittel in Höhe von ca. 10.000 € (Aufenthalts- und Verpflegungskosten, Transport hin- und zurück, Kranken- und Haftpflichtversicherungen, Visa- und Notargebühren, Ausflugskosten) benötigt.

    Deshalb appellieren wir an Ihr gesellschaftliches Engagement und an alle, denen das Schicksal der Kriegskinder am Herzen liegt, sich an diesem Projekt zu beteiligen.

     

    Ihre Überweisung richten Sie bitte an:

    Empfänger: Zentralverband der Ukrainer in Deutschland e.V.

    Bank: Postbank Berlin

    IBAN: DE09100100100777623103

    SWIFT/BIC: PBNKDEFFXXX

    Verwendungszweck: Donbas Kriegskinder


    Projektkoordination in Deutschland:

    William Dubas
    Mobil: 0163-2343295
    Email: dubas1@me.com

  • Kunst, die alle Grenzen überwindet: Künstler, nicht wie alle

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Zentralverband der Ukrainer in Deutscland lädt ganz herzlich zur Eröffnunng der Kunstausstellung am 2. Juli 2014 um 17 Uhr im Rathaus Charlottenburg (Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin).

    Zum ersten Mal in Deutschland werden die Werke des berühmten ukrainischen Künstlers Ivan Marčuk in Berlin präsentiert.

    Zur Information ein Video über diese Veranstaltung: https://www.youtube.com/watch?v=cVlswpSvRLo (more…)

  • 25 березня у ратуші Шарлоттенбург в Берліні пройшов благодійний концерт до 200-річчя з дня народження українського письменника та художника Тараса Шевченка.

    (more…)

Центральна Спілка Українців в Німеччині