Bibliothek

12 14

Bücher über die Ukraine und Bücher von ukrainischen Autorinnen und Autoren

Liebe Freundinnen und Freunde,

wer über die Ukraine mehr erfahren möchte, könnte außer Berichten in Massenmedien auch einige der folgenden Literaturquellen benutzen:

1. Andruchowytsch, Juri (Hrsg.) (2014): Euromaidan. Was in der Ukraine auf dem Spiel steht, Berlin: Suhrkamp.

2. D’Anieri, Paul J. (2007): Understanding Ukrainian Politics: Power, Politics, and Institutional Design. M. E. Sharpe.

3. Fedor, Julie (Hrsg.) (2015): Russian Mass Media and the War in Ukraine (=Journal of Soviet and Post-Soviet Politics and Society, 1. Jg., Heft 1), Stuttgart: ibidem-Verlag.

4. Fritz, Verena (2007): State-Building: A Comparative Study of Ukraine, Lithuania, Belarus, and Russia. Central European University Press.

5. Geissbühler, Simon (Hrsg.) (2014): Kiew – Revolution 3.0. Der Euromaidan 2013/14 und die Zukunftsperspektiven der Ukraine (=Soviet and Post-Soviet Politics and Society, Bd. 126), Stuttgart: ibidem-Verlag.

6. Kappeler, Andreas (2014): Kleine Geschichte der Ukraine, C.H.Beck; Auflage: 4., überarbeitete und aktualisierte Auflage.

7. Marples, David R./ Mills, Frederick V. (Hrsg.) (2015): Ukraine’s Euromaidan. Analyses of a Civil Revolution (=Soviet and Post-Soviet Politics and Society, Bd. 134), Stuttgart: ibidem-Verlag.

8. Moser, Michael (2013): Language Policy and the Discourse on Languages in Ukraine under President Viktor Yanukovych (25 February 2010–28 October 2012) (=Soviet and Post-Soviet Politics and Society, Bd. 122), Stuttgart: ibidem-Verlag.

9. Plokhy, Serhii (2008): Ukraine and Russia: Representations of the Past. University of Toronto Press.

10. Preuße, Detlev (2014): Umbruch von unten. Die Selbstbefreiung Mittel- und Osteuropas und das Ende der Sowjetunion, Springer.

11. Schlögel, Karl (2015): Entscheidung in Kiew: Ukrainische Lektionen Gebundene Ausgabe, München: Carl Hanser.

 

Центральна Спілка Українців в Німеччині