• Aufruf zur Mitzeichnung der Bundestagspetition zum Holodomor in der Ukraine

    Liebe Ukrainer und Freunde der Ukraine,

    im Deutschen Bundestag wurde durch die Ukrainische Gemeinde in München eine Petition zum Thema Holodomor eingereicht. Es geht darum, dass der Holodomor in der Ukraine (Vorsätzliche Ermordung des ukrainischen Volkes durch Hunger in den Jahren 1932 bis 1933 durch das stalinistische Terrorregime ) als Genozid durch Deutschland anerkannt wird. Wir bitten Sie dringend diese Petition mitzuzeichnen. Nährere Informationen und die Gelegenheit zum Mitzeichnen finden Sie unter dem folgenden Link:

    https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2018/_12/_14/Petition_89118.html

    Der Außenminister der Ukraine, Pawlo Klimkin, hat die Ukrainer in Deutschland aufgerufen die Petition zu unterstützen und auch andere Menschen auf die große ukrainische Tragödie aufmerksam zu machen, damit die Petition zum Erfolg führt. Die ganze Welt solle die Wahrheit wissen über das blutige und bestialische Verbrechen am ukrainischen Volk durch das stalinistische Regime. Die Kenntnis darüber sei wichtig, um jetzt auf den widererstarkenden, durch die russische Regierung gepflegten, Neostalinismus zu reagieren.

    Міністр закордонних справ України Павло Клімкін закликав українців підтримати петицію, яка з'явилася на сайті парламенту Німеччини, про визнання Голодомору в Україні 1932-1933 років геноцидом українського народу.

    "На веб-сторінці парламенту Німеччини з'явилася петиція про визнання Голодомору в Україні 1932-1933 років геноцидом українського народу. Спасибі Мюнхенській громаді за ініціативу і всім українцям Німеччини за її підтримку. Закликаю українців у ФРН підтримати цей заклик - кожен може підписати петицію, а хто знає німецьку мову - долучитися до її обговорення", - написав глава МЗС на своїй сторінці Фейсбук.

    "Наш з вами, друзі, моральний обов’язок перед мільйонами невинних жертв Голодомору бачу в тому, щоб у світі жила пам’ять про них, про трагедію українського народу. Світ має знати правду про криваві, людожерські злочини радянського режиму, щоб бути в змозі реагувати на сучасні прояви сталінізму, які плекає нинішня російська влада", - підсумував П.Клімкін.

    Unserer moralischen Verpflichtung vor Millionen unschuldiger Hungertodsopfer, unseren Landsleuten, müssen wir durch die Unterzeichnung der Petition Nr. 89118 nachkommen.

  • Ostergrüße des Weltkongresses der Ukrainer

    Шановні українці і друзі України! З нагоди свята світлого Христового Воскресіння Центральна Спілка Українців в Німеччині отримала привітання від СКУ,членом якої є з 2007 року. 
    Ми щиро вдячні Президенту СКУ Павлу Гроду за теплі привітання та щирі побажання. Сподіваємось, що наша спільна праця з світовим українством принесе тільки користь і добрі справи, А саме вступ до ЄС та НАТО. Здобуття миру та благополуччя и Україні.

    Liebe Ukrainer und Freunde der Ukraine, anlässlich des Osterfestes hat der Zentralverband der Ukrainer in Deutschland e.V. Grüße vom Vorsitzenden des Weltkongresses der Ukrainer (СКУ), Pawlo Grod, erhalten. Seit 2007 ist unser Verein Mitglied beim Weltkongress der Ukrainer. Wir hoffen, dass unsere gemeinsame Arbeit auch weiterhin für den baldigen Eintritt der Ukraine in die EU und NATO, sowie für den Frieden und Wohlstand in der Ukraine förderlich sein wird.

    





    Die abgebildeten Seiten in Form von Broschüren können unter den folgenden Links als PDF-Dateien heruntergeladen werden:

  • Christus ist auferstanden! Fürwahr er ist auferstanden!Frohe Ostern!

    Liebe Ukrainer, wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Osterfest!

    In der Dorfkirche Hermsdorf in der Almutstraße 2 in Berlin fand, unter Leitung von Vater Oleg Poljanko, ein Ostergottesdienst nach ukrainisch orthodoxem Ritus (Auferstehungsmesse) von 24 Uhr bis zum Morgen des Ostersonntags statt.

    Am Morgen des Ostersonntages wurden, in Anschluss an den Gottesdienst, die von den Gläubigen mitgebrachten traditionellen Osterspeisen gesegnet. Zu ihnen gehören die bunt bemalten Eier (Pysanky), der zylindrische süße Hefekuchen namens "Paska" sowie Wurst, Schinken, Honig, Käse und andere Lebensmittel.

    Christos woskres! (Christus ist auferstanden!) "Wo istinu woskres" (Fürwahr er ist auferstanden)!

    Gott behüte unsere Ukraine!

  • Zweiter Wahlgang der ukrainischen Präsidentschaftswahl in der Botschaft der Ukraine in Deutschland

    Der zweite Wahlgang der ukrainischen Präsidentschaftswahlen am 21.04.2019 (Sonntag) verlief, wie auch der erste Wahlgang, ohne Komplikationen oder Störungen.

    Eine Einschätzung der Vorsitzenden des Zentralverbandes der Ukrainer in Deutschland e.V.: Другий тур виборів.
    Виборча дільниця при Посольстві України в Німеччині, Берлін, 21.04.2019
    На цей раз виборці жваво на протязі дня голосували. Кількість їх  не набагато  відрізняється від першого туру.
    Українці долали майже тисячу кілометрів в обидві сторони, щоб виконати свій громадський обов'язок. 
    Майже у всіх був хороший настрій, обійшлось без грубих порушень та суперечок.
    Але водночас багато було  побажань від виборців, щоб ЦВК і нове керівництво держави України звернули увагу і прислухалися до виборців щодо покращення процесу виборів, запровадити електронний варіант голосування, що покращить кількість участі в борців, економія часу і,  головне, як державних так і приватних коштів.
    Виборці і члени комісії мали можливість зробити світлину на пам'ять з співаком Олегом Вінником, який проживає в Берліні і завітав на дільницю, щоб виявити свою волю громадянина України.

    Виборці і члени комісії мали можливість зробити світлину на пам'ять з співаком Олегом Вінником, який проживає в Берліні і завітав на дільницю, щоб виявити свою волю громадянина України.

    Es wurden 1650 gültige stimmen abgegeben. Der bisherige Amtsinhaber Petro Poroschenko wurde in der Botschaft der Ukraine durch die in Deutschland lebenden Ukrainer mit 954 Stimmen (57,8 %) und sein Kontrahent Wolodymyr Selenskyj mit 696 Stimmen (42,2%) gewählt.


    In der Ukraine sieht es wie folgt aus: Die Zentrale Wahlkommission der Ukraine hat am 23. April 2019 nach allen ausgezählten Stimmen folgende Zahlen veröffentlicht.Demnach errang Selenskyj, bis auf die Oblast Lwiw, in der Poroschenko siegte, in sämtlichen Regionen der Ukraine eine Stimmenmehrheit.

    Wolodymyr Selenskyj : 73,22 % (13.541.528 Stimmen)
    Petro Poroschenko: 24,45% (4.522.320 Stimmen)
    Ungültig: 2,31% (427.989 Stimmen)

    Als Patrioten der Ukraine, wünschen wir dem neu gewählten Präsidenten Wolodymyr Selenskyj , zur Ehre und zum Wohl der Ukraine, viel Erfolg beim Erfüllen seiner Wahlversprechen. Wir danken dem bisherigen Präsidenten Petro Poroschenko für die Möglichkeit der demokratischen Wahldurchführung und der Anerkennung der Wahlergebnisse.

  • Ukrainische Präsidentschaftswahlen am 31.03.2019 in der Botschaft der Ukraine in Deutschland: Impressionen und Ergebnisse

    Am Sonntag, den 31.03.2019 fand in der Ukraine die erste Runde der Präsidentschaftswahlen statt. Im Ausland lebende ukrainische Bürger konnten auch an den Botschafts- bzw. Konsulatsstandorten ihre Stimme abgeben.

    In der Botschaft der Ukraine in der Albrechtstraße 26, 10117 Berlin begannen die Wahlkomission und Wahlbeobachter schon um 7:45 Uhr ihren Dienst. Zwei Vertreter des Zentralverbands der Ukrainer in Deutschland e.V. waren an der sachgerechten Durchführung der Wahlen beteiligt. Frau Lyudmyla Mlosch (Vorsitzende des Zentralverbands der Ukrainer in Deutschland e.V.) war Mitglied der Wahlkommission und Frau Walentina Jalyschko als Wahlbeobachter des Weltkongresses der Ukrainer im Einsatz.

    Linke Seite Wahlbeobachter, rechte Seite Wahlkommission

    Es bildete sich schon früh eine Menschenschlange vor dem Botschaftsgebäude. Allerdings konnten die Bürger ohne Zwischenfälle oder zu lange Wartezeiten ihre Stimme abgeben.

    Um 20:00 Uhr wurde das Wahllokal in der Botschaft geschlossen und mit der Auszählung begonnen.

    Frau Mlosch mit dem Wahlzettelstapel des Gewinners des Wahllokals in Berlin Präsident Petro Poroschenko

    Die Wahlergebnisse in der Botschaft der Ukraine in Berlin können Sie im folgenden Protokoll sehen. Die Wahl ist ordnungsgemäß und ohne Störungen abgelaufen.

    Voraussichtlich wird am 21.04.2019 die zweite Runde der Präsidentschaftswahl zwischen Amtsinhaber Petro Poroschenko und seinem Herausforderer Volodymir Selenskij stattfinden. Auch über diesen Wahlvorgang werden wir Sie informieren.

  • Taras Schewtschenko- Monat

    Der Monat März wird in der Ukraine und überall wo sich Ukrainer zusammenfinden von jeher als Schewtschenko- Monat begangen.

    Taras Schewtschenko, der große ukrainische Nationaldichter und talentierter Maler, wurde am 09. März im Jahr 1814 geboren. Sein Werk legte den Grundstein zur Schaffung der modernen ukrainischen Sprache und Literatur, sowie des Erwachens des ukrainischen Nationalbewusstseins. Besonders in der heutigen Zeit ist sein Erbe, als Symbol der Unbezwingbarkeit unseres freiheitsliebenden ukrainischen Geistes, wichtiger den je.

    Auch in diesem Jahr möchten wir einen Schewtschenko- Abend ausrichten. Datum und Details folgen in Kürze.

Центральна Спілка Українців в Німеччині